Welche Kriterien sind beim Kauf von Bettwäsche wichtig?

Beim Wählen von Bettzeug kommt es neben Coloration oder Aufmachung des Bettzeugs besonders auf die wichtigen Kriterien, wie das verarbeitete Gewebe-Material und die Abmessung der Bezüge an.

erhältliche Bettwäschemaße

Im Fall der Wahl von Bettwäsche bildet im Besonderen die Abmessung der Bettbezüge und der im Set befindlichen Kissenbezüge einen nennenswerten Gesichtspunkt. In Folge dessen kommt es auf die Körpergröße der in dem Bett schlafenden Person sowie den Punkt, ob die Person alleine oder als Pärchen mit dem Lebensgefährten im Bett übernachtet, an. Mit Blick auf eher übergewichtige Menschen sollte der Interessent gegebenenfalls zu einer größeren Bettwäsche-Größe optieren, die den staturbedingten Bedürfnissen besser Rechnung trägt. Sofern ein Bett im Haus existiert, muss dessen Größe berücksichtigt werden.

Prinzipiell sind Bettwäsche-Kombinationen für Menschen, die alleine schlafen, in den Maßen 135 mal 200 cm oder 155 mal 200 cm oder mit Überlänge in 155 mal 220 cm im Verkauf beziehbar. Für Paarschläfer ist Bettwäsche in Übergröße in den Maßen 200 mal 200 cm beziehungsweise extra lang in 200 mal 220 cm in Bettwarenfachgeschäften beziehbar. Kissenbezüge sind in der Regel Element des Bettwäsche-Sets. Sehr selten lässt sich im Fachhandel auch die Bettwäsche-Größe 220 x 240 cm, die sogenannte “Französische Garnitur”, finden Sie sind in den Maßen 80 mal 80 cm beziehungsweise als kleine Größe in 40 mal 80 cm beziehbar.

Material & Stoff: die geeigneten Bettwäschetextilien bestimmen

Mögliche Stoffe und Werkstoffe zur Herstellung von Bettwäsche sind z.B. Seersucker, Frottee, Biber, Leinwandoder sogeanntes Mako Satin. Mako-Satin wird oftmals für die Anfertigung außerordentlich eleganter Bettwäsche-Kombinationen herangezogen. Bettwaren aus Mako-Satin gemacht wurden, setzen sich zu einhundert Prozent aus reiner Baumwolle zusammen. Der Begriff Mako-Satin benennt eine besondere, auffallend langfadige Art von Baumwoll-Gewebe, das häufig bei Marken-Bettwäsche im gehobenen Segment verwendet wird.

passende Bettwäsche: das geeignete Muster für ihr Bett bestimmen

Sofern ihre Schafzimmereinrichtung klassisch ausgestattet ist, sind stilistsich vergleichbare Optiken und Muster bei der Selektion von Bettwäsche-Arangements silsicher gewählt. Wer dieses nicht vor hat, hat die Gestaltungsoption Kontraste zu verarbeiten, um in Folge dessen ein überzeugendes Schlafraumkonzept auszuarbeiten. Für den Fall, dass ihre Schafzimmereinrichtung eher mit Hilfe von verspielten und blumigen Merkmalen möbliert ist, ist es jedoch ratsam, im Rahmen der Selektion der Bettbezüge auf Kontraste zu verzichten und diese demzufolge an schon manifestierten Einrichtungsstil ausrichten.